HT-Mitglied werden »

Nachrichten


Neues Pferd für Aleksandr Onischenko

26.10.2011

Mal wieder wechselt ein viel versprechendes Springpferd in den Besitz des Milliardärs aus der Ukraine.

Man rüstet wohl auf für die Olympischen Spiele 2012, für die die Ukraine sich dank der internationalen Mannschaftsbesetzung qualifizieren konnte (die Deutschen Björn Nagel, Kathi Offel sowie der gebürtige Brasilianer Cassio Rivetti, der in Belgien beheimatet ist).

Die "Neue" im Bunde der Onischenko-Pferde ist die zehnjährige Selle Francais-Stute Nifrane de Kreisker (v. Carnute), die in diesem Jahr unter Roger-Yves Bost für Frankreich unterwegs war. Unter anderem gehörte sie zu der Mannschaft, die beim Nationenpreisturnier in Hickstead Platz zwei errreichte. Nifrane ist Halbschwester zu Newton de Kreisker. Ihr Mutter Jifrane de Chalusse ist Halbschwester zu Fragance de Chalus, Mutter von Mylord Carthago, Bamako de Muze, Norton d'Eole und Lord If de Chalusse. Quelle: st-georg, studforlife
Snow
Snow
Snow
Snow